Sabine Alt

liest aus ihrem Roman Gegen das Licht, Fischer Verlag, 2009

Sonntag, 24. Oktober – 18.00 Uhr – Galerie Fantom e.V.
Hektorstr. 9-10
10711 Berlin (U7 Adenauerplatz), Tel. 030 432 093 68
www.leselounge-birgitbauer.de

Eintritt: Euro 4,00

Gegen das Licht
Wenn sich nur einer erinnert, ist es einer zuviel .
Stefanie Plessen ist beruflich erfolgreich und ein angesehenes Mitglied der Berliner Gesellschaft. Ihre Leidenschaft gilt dem Sammeln moderner Fotografie. Doch auf einer Vernissage entdeckt sie ein Foto, das ihr Leben vernichten könnte. Liebe, Verrat und Schuld. Jetzt kann sie die Erinnerung an die tödlichen Schuld, die sie vor vielen Jahren auf sich geladen hat, nicht mehr verdrängen. Denn es gibt einen Zeugen …

In ihren spannenden Romanen lotet Sabine Alt die moralischen Grenzbereiche der Seele aus und zeigt Menschen in Grenzsituationen, deren Moralvorstellungen sich plötzlich verändern.

Sabine Alt, 1959 in Berlin geboren, studierte Germanistik, Pädagogik und Mathematik. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Söhnen. Nach kurzer Zeit als Studienrätin an einem Gymnasium, begann sie 1995 mit dem Schreiben. Nach zwei satirischen Romanen wechselte sie das Genre und wandte sich der Spannungsliteratur zu. www.sabine-alt.de

Bisherige Veröffentlichungen im Fischer Verlag (Auswahl):
2008 Vergiss Paris
2007 Kinder des Wassers
2006 Gretas Verwandlung

Würdigungen:
2010 Nominiert für den Agatha-Christie-Preis 2010
2009 Gewinnerin des Achter Autoren-Wettbewerbs 2009
2009 Preisträgerin des Agatha-Christie-Preises 2009
2008 Preisträgerin des Buchjournal-Literaturwettbewerbs

Vorankündigung:
Sonntag, 07. November, Lyrik, Gesang und Wasserklang mit Klara Li

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: