RONE – Meine Freunde von drüben

Ausstellung  – Malerei

Die jüngsten Arbeiten des rumänischen Künstlers Rone, die er uns so vorstellt:
IMG_20150302_155011Eine andere Art von Collagen, mit Farb-„Abfällen“, die ich „Mal-Substanz“ benannt habe. Im Laufe der Zeit gesammelte Fragmente eines chromatischen Mikrokosmos, die mit neutralen Oberflächen in Beziehung treten, in Form und in Farbe.
Ein postmodernes Spiel zwischen Reellem und Abstraktem, zwischen Konstruktivismus und Dekonstruktivismus, dessen Ergebnis diese Porträt-Serie imaginärer Figuren ist.
IMG_20150302_155435Obgleich sie anderen Welten oder anderen Dimensionen entstammen, so wie es der Titel der Sammlung andeutet, tragen sie nicht nur Namen, sondern auch Wesens- und Gesichtszüge, die den unsrigen, hier auf der Erde, in der reellen und greifbaren Welt, gleichen.
Eigentlich sind sie wir und wir sie, eine Introspektion in die Schönheit und Individualität des menschlichen Charakters. Eine lebendige, farbige Welt, die uns sowohl von drüben als auch von hier betrachtet.

Vernissage am Freitag, 5. Juni 2015 um 19.00

Ausstellung vom 6. Juni bis zum 28. Juni 2015

Fantom e.V.  – Netzwerk für Kunst und Geschichte(n)
Hektorstraße 9 – 10
10711 Berlin (Nähe Adenauerplatz)
Tel. 030.432 093 68
www.fantom-online.de
info@fantom-online.de
www.facebook.com

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: