Shalmoli Kundu singt TAGORE

Klassische Indische Musik

Shalmoli Kundu ist 1982 in Kalkutta geboren. Sie studierte Journalistik und arbeitete für verschiedene indische Zeitungen. In ihrer Kindheit lernte sie traditionellen indischen Gesang. Seit 2011 lebt sie in Berlin und bildet sich weiter zur Sängerin aus.

 

 

Sonne und Sterne füllen den Himmel aus
die Welt ist voll Leben
mittendrin habe ich gefunden mein Zuhaus
nun singe ich, singe ich staunend mein Lied.

meine Schritte folgten grasbedeckten Wegen
der Duft der Blumen riss mich hin
verstreut liegt überall sein Segen
drum singe ich, singe ich staunend mein Lied.

die Erde schwingt von Ebbe zu Flut
im Rhythmus endloser Zeit
er zog mich an in meinen Adern, meinem Blut
drum singe ich, singe ich staunend mein Lied.

(Aakash Bhora Surja Tara)

Am Freitag, den 13. April 2012 um 18:00

Fantom e.V.  – Netzwerk für Kunst und Geschichte(n)
Hektorstr. 9 – 10
10711 Berlin (U-7 Adenauerplatz)
Tel. 030.432 093 68
www.fantom-online.de

Eintritt frei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: