Grausame Wahrheiten

Isabella Bach und Barbara Ahrens lesen im Rahmen des von den Mörderischen Schwestern organisierten 2. Berliner Frauenkrimifestivals (20.9. – 30.10.2011) aus ihren Kurz-Krimis.

Grausame Wahrheiten
Veitstanz von Isabella Bach
Der Frankfurter Streifenpolizist Cornelius Burggrabe und seine Frau Cora gewinnen eine Karibik-Kreuzfahrt. Zwei Tage vor der Heimreise meldet Cora ihren Mann als vermisst. (Lesezeit: 25 Minuten)
Veitstanz basiert auf einem Zeitschriftenartikel über die vielen Menschen, die Kreuzfahrtschiffen verloren gehen. www.13.schwestern.de/bach

Digitale Träume von Barbara Ahrens
Die Gewohnheiten ihrer Nachbarn in der Marzahner Platte bieten der westdeutschen Soziologiestudentin Luci willkommenes Material für die Diplomarbeit – genau wie ihr Job bei einer Partner-Agentur. Der Job ist mies bezahlt und dann passieren auch noch Dinge, die sie in ungeahnte Schwierigkeiten bringen. (Lesezeit: 25 Minuten)
Digitale Träume erschien in der Anthologie Berliner Morde, Wellhöfer-Verlag, Mannheim 2009 www.13schwestern.de/ahrens

Dienstag, den 4. Oktober 2011 – 18.00 Uhr

Galerie Fantom e.V.
Hektorstr. 9-10, 10711 Berlin (U-7 Adenauerplatz)
www.fantom-online.de

Eintritt: € 5,00

Infotelefon 0172 23 63 199
www.leselounge-birgitbauer.de

Voranmeldungen sind willkommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: