Archive for Februar 2010

Lost & Found

-

Ausstellung vom 5. – 21. März 2010, Finissage am 21. März, 19.30 Uhr

Bilder von Hannah Parr und Metall-Skulpturen von Kolja Kugler

Die Objekte und Materialien, die Kolja und HANNAH in ihren Arbeiten verwenden sind, in ihrer gefundenen Form, verloren.
Die Überreste einst geliebter Möbel oder eines alten Autos werden von ihrem ursprünglichen Sinn getrennt.
Diese Ausstellung zeigt, wie Kolja und HANNAH diese verlorenen Gegenstände neu erfinden und ihnen ein weiteres Leben geben.

The objects and materials Kolja and HANNAH use in their work are, in their found state, lost.
These scraps of once loved furniture or old cars are detached from their original use or purpose.
This exhibition shows how Kolja and HANNAH have reinvented and given new life to these once useful, once lost objects.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 16:00 bis 21:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.

Advertisements

Siegfried Kracauer Platz-Initiative

-

Auch Fantom engagiert sich in der Initiative für die Umbenennung des
Holzendorff-Platzes (150 Meter von der Galerie entfernt) in Siegfried
Kracauer Platz. Eine Informationsveranstaltung gab es dazu letzen
November in der Galerie.

Der Soziologe und Philosoph, Romancier und Filmkritiker Siegfried Kracauer (1889 bis 1966) gehörte zu den bedeutendsten Intellektuellen der Weimarer Republik. Mehr über ihn können Sie auf der Website der Kracauer-Initiative nachlesen.

Eine weitere Informationsveranstaltung, plus ein Leseabend mit Kracauer-Texten fand am 20. Februar 2010 in der Buchhandlung Timbooktu, Ecke Kurfüstendamm/Holtzendorffstraße) statt.

Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen in dieser Sache auf dem Laufenden!